Startseite About Instagram Impressum Datenschutz

08 April 2018

Bujo Set-up für das neue Semester und den April

Hallo ihr Lieben,
inzwischen ist der Monat fast vorbei, naja gut, das ist dann doch übertrieben, aber die erste Aprilwoche ist immerhin schon um. Trotzdem möchte ich euch noch mein Set-up für diesen Monat zeigen.


Ich mag den Kranz mit den Knospen. Ich hatte wenig Lust auf Farbe, aber so ist es doch noch ein bisschen frühlingshaft geworden. :)


Die Idee für das Sommersemester Deckblatt habe ich bei reverieandrepose auf Instagram gefunden und ein bisschen abgewandelt.


Ich finde der Spruch passt so richtig perfekt zum Wetter und zum neuen Semester, weil das ja auch irgendwie ein frischer Start ist. Ich freue mich jedenfalls, alle wiederzusehen und auch auf die Kurse bin ich gespannt. :)


Und mein Stundenplan. Hoffen wir einfach mal, dass ich mir damit nicht zu viel aufgehalst habe. >.<
Naja, solange ich nicht am Ende des Semesters 4 Prüfungen an einem Tag schreiben muss ist ja alles gut. :D

Bis bald, 
Maike :)

05 April 2018

Frühlings NOTD und Essence Stampy Kit

Hallo ihr Lieben, 
ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern! Während der Feiertage war hier absolut mieses Wetter, aber seit gestern scheint die Sonne wieder und weckt sämtliche Frühlingsgefühle auf einmal bei mir. :D
Deswegen habe ich meine Nägel gleich passend in mint lackiert und mir mal ein bisschen mehr Mühe gemacht, als sonst meistens. 

Mit dem letzten Sortimentsupdate kam bei Essence endlich ein neues Stampy Kit ins Regal. Das alte war ja absoluter Mist, aber man hat dazu gelernt und diesmal einen weicheren und vor allem durchsichtigen Stempel ins Set gepackt. Auch der metallene Schaber wurde gegen einen aus Plastik ausgetauscht und siehe da, auf einmal funktioniert das mit dem Stamping. :D 


Das Kit ist eine super Sache für Einsteiger wie mich. Statt viel Geld bei Moyou und co. auszugeben, hat man hier für wenig Geld eigentlich alles was man braucht. Ich muss noch eine Menge üben, bis es so toll aussieht, wie auf manchen Instagram Accounts, aber für den Anfang bin ich zufrieden. 


Der Nagellack von benecos ist ja 5 free, was heißt, dass auf so Inhaltsstoffe wie Kolofonium und co. verzichtet werden, die alle im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Sicherlich ist der Nagellack deswegen noch lange nicht gesund, aber wie ich finde trotzdem eine Verbesserung. :)
Und Unterschiede zu normalen Lacken habe ich bis jetzt auch noch nicht bemerkt, er ist flüssig, lässt sich gut lackieren, die Trockenzeit ist ganz normal und seien wir ehrlich, drei Schichten sind bei so hellen sheeren Lacken einfach nötig, sonst sieht es doch irgendwie streifig aus. :p

Wie gefällt euch das Stamping?

Bis bald, Maike

18 März 2018

#4 Meine Bujo-Woche

Hallo ihr Lieben,
meine Weisheitszähne sind endlich alle raus, ich sehe nicht mehr aus wie ein Feldhamster und kann auch schon wieder vernünftig essen. Man glaubt gar nicht, wie schnell einem Babybrei über ist, wenn man kein Baby mehr ist, puh. Und meine Schokolade hat mir auch gefehlt. :D

Bujo-technisch geht es diesen Monat ja vorallem um Kakteen, Succulenten und anderes Grünzeug und da ich krankheitsbedingt jede Menge freie Zeit hatte, habe ich meine Woche mal nicht einfach mit Washitape gestaltet, sondern zum Stift gegriffen und etwas kleines gedoodelt. 


Ein bisschen Übung brauche ich definitiv noch. Besonders die rechte untere Seite gefällt mir nicht so ganz, aber ich möchte auch nicht zu perfektionistisch sein, sonst werde ich ja nie fertig.

Benutzt habe ich die Stifte "Cool Cucumber" und "Spring Green" von den Zig Brushables (große neue Liebe!), sowie "Fawn" ebenfalls von Zig und die Tombows 158 und 772. 


Noch wirkt diese Woche ein bisschen leer, aber die Einträge kommen dann noch später dazu. 
Am Mittwoch kommen die Fäden raus und ich muss mich für die Seminare und Vorlesungen für das nächste Semester anmelden. 


Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche morgen! 
Bis bald, Maike :)

12 März 2018

Liebster Award

Hallo meine Lieben,
neulich hat mich Josie für einen Blog Award nominiert. Ich habe mich sehr darüber gefreut, das hätte ich echt nicht erwartet, vor allem, da ich ja erst seit ein paar Monaten wieder hier aktiv bin! Also tausend Dank Josie! ♥ 

Hier kommen meine Antworten auf Josies Fragen. Ich denke es ist vielleicht auch ganz interessant, um mal mehr über mich zu erfahren, denn den About-Punkt oben im Menü habe ich ja immer noch nicht gefüllt. 

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Das erste Mal habe ich davon in der Bravo Girl gelesen, die um 2012 herum eine Kategorie hatte, in der sie in jeder Ausgabe einen Blog von einem jungen Mädchen vorstellten. Der vorgestellte Blog war ladies-its-beautytime.over-blog.de von Sina und ich fand ihn so cool, dass ich auch wollte. Also ging es los, mit meiner Nikon Digikamera und jeder Menge Enthusiasmus. :D  

2. Wer inspiriert dich?
Das ist echt eine schwere Frage. In der Regel andere Blogger oder Bilder von Weheartit. 

3. Ordnungsfreak oder Chaoskind?
Ich würde sagen, eine Mischung. Manchmal bin ich sehr unordentlich, was denke ich vor allem der Faulheit geschuldet ist. :D Aber an anderen Tagen bin ich sehr ordentlich und organisiert. 

4. Was ist dein liebstes Kleidungsstück?
Meinen grauen Mantel mag ich sehr gerne. Und meine kleine dunkelrote Umhängetasche. Am besten beides in Kombination mit einer Bluejeans. 

5. Über was bloggst du am liebsten?
Über Hauls schreibe ich eben so gerne, wie ich sie auch bei anderen lese. Und über ein Buch, wenn es mich richtig begeistert hat. 

6. Was sagt dein Blogname aus?
Haha, gute Frage, nächste Frage. :D 
Nein, Spaß beiseite, der Name ist jetzt schon ein bisschen älter. 2014/2015 wollte ich unbedingt meinen Klamottenstil umkrempeln und davon berichten. Nightmares wären also die schiefgegangenen und weniger schönen Outfits gewesen und Fairytales die anderen. Oder so ähnlich. Man kann ja einiges reininterpretieren. das mag ich ganz gerne, aber ich habe tatsächlich überlegt, wieder zu meinem vorherigen Namen oder einem anderen zu wechseln. :x

7. Bücherwurm oder Serienjunkie?
Definitiv Bücherwurm und daran wird sich so schnell auch nichts ändern denke ich. Ich mag auch Filme viel lieber als Serien, weil ich die oft ermüdend finde, vor allem, wenn sie zehntausend Staffeln haben. Aber vielleicht habe ich auch nur noch nicht die richtigen Serien entdeckt. Einzig Doktor Who gucke ich regelmäßig. :3 

8. Bist du nachhaltig/achtsam/minimalistisch?
Weder noch, aber ich versuche immer mal wieder ein bisschen in die Richtung zu gehen. Zur Zeit bin ich damit beschäftigt, auf Naturkosmetik umzusatteln. :)

9. Welche Superheldeneigenschaft hättest du gerne?
Kennt jemand den Film Jumper? Das könnte ich vielleicht gerne, aber bitte ohne die bösen Typen. :D

10. Welche Art von Blogs verfolgst du als Leser am liebsten?
Solange der Blog gut geschrieben ist und die Bilder nicht total schrecklich sind, lese ich eigentlich die meisten Arten von Blogs gerne. :) 

11. Was ist dein größter Traum/Wunsch?
Uff, das ist eigentlich ziemlich privat, seid mir nicht böse, wenn ich es nicht teilen möchte. :x

Ich würde gerne Vanessa  und Cologne Girl nominieren. :)

Meine Fragen an euch sind:
1. Wie hast du zum Bloggen gefunden?
2. Welches ist dein Lieblingsbuch?
3. Und dein Lieblingsfilm?
4. Was für Blogposts liest du am liebsten?
5. Celebritycrush?
6. Guilty Pleasure?
7. Was ist dir an deinem Blog besonders wichtig?
8. Magst du lieber den Winter oder den Sommer?
9. Würdest du dir jemals ein Tattoo stechen lassen, wenn ja welches Motiv?
10. Wer ist deine Favoritin bei GNTM?


Liebster Award Regeln:
- Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
- Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
- Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger. 
- Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen - oder benutze die gleichen Fragen, die du gestellt bekommen hast.
- Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.

- Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.


Ihr Lieben, ich wünsche euch eine schöne Woche!
Bis bald, Maike :)